Datenschutzauditorin und Fachkraft für Datenschutz

Das Recht auf Schutz der eigenen Daten ist ein Grundrecht und schützenswert.Mein Name ist Anke Blömer und ich bin seit über 20 Jahren als IT- und Onlinemarketingberaterin tätig.

 

Datenschutz begleitete mich vom ersten Tag meiner beruflichen Laufbahn. Als ich im August 1983 meine Ausbildung  bei einer Stadtverwaltung begann, stapelten sich im Keller die Formulare für die geplante Volkszählung. Irgendwelche "Spinner" hatten geklagt und so mußte das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes abgewartet werden. Alles stand bereit. Im Januar 1984 wurden die Formulare dann sang- und klanglos vernichtet. Das Bundesverfassungsgericht hatte entschieden, dass die geplante Volkszählung gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verstoße. Für die Behörde kam dieser Urteilsspruch sehr überraschend. Doch letztlich war es die Geburtsstunde des modernen Datenschutzrechts.

 

Die Rolle des Datenschutzes im Geschäftsleben wurde mit der Zeit immer größer. In meinem Fall zeigten sich die Auswirkungen speziell im Vertrieb, im Onlinemarketing - aber auch in der IT-Sicherheit. So sind an das rechtssichere Versenden von Newslettern und Infopost sowie Outbound-Telefonie schon lange datenschutzrechtliche Mindestanforderungen geknüpft, die es zu beachten gilt. Die neuen Regelungen konkretisieren einerseits, was zuvor in meiner Marketingagentur im Umgang mit personenbezogenen Daten selbstverständlich war. Andererseits schreiben sie nun fest, wie in allen anderen Unternehmensbereichen mit personenbezogenen Daten umzugehen ist. Neu ist, dass Unternehmern als Verantwortlichen umfangreiche Rechenschaftspflichten auferlegt werden. Der Unternehmer wird nun verpflichtet, den aktiven Beweis zu führen, dass er mit Kunden-, Mitarbeiter-, Lieferanten-, Patienten-, Klientendaten gesetzteskonform umgeht. Und neu ist auch, dass Datenschutzverstöße nunmehr meldepflichtig sind und drastisch bestraft werden.

Dienstleistung rund um den Datenschutz

Fachkraft für den Datenschutz im Münsterland

Externer Datenschutzbeauftragter

Als Fachkraft für Datenschutz können Sie uns zum externen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Der externe Datenschutzbeauftragte hat in erster Linie die Aufgabe, die Einhaltung des Datenschutzes im Unternehmen zu überwachen und beim Aufbau eines Datenschutzmanagementkonzepts zu unterstützen. Darüber hinaus ist ein externer Datenschutzbeauftragter dafür zuständig, Mitarbeiter für das Thema Datenschutz zu sensibilisieren und Datenschutzschulungen durchzuführen.

Über Expertise als externer Datenschutzbeauftragter verfügen wir im Gesundheitswesen und in den Bereichen Ingenieurleistungen und Immobilienwirtschaft.

 

 

Externer Datenschutzbeauftragter für die Immobilienwirtschaft

Datenschutz in der Immobilienwirtschaft

Datenschutz in der Immobilienwirtschaft

Jede Branche hat hinsichtlich des Datenschutzes ihre ganz eigenen Anforderungen und Besonderheiten. Als Experten für den Datenschutz in der Immobilienwirtschaft übernehmen wir z. B. die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen.

 

 

 

Datenschutzaudits / Datenschutzauditorin

Zertifikat - Datenschutzauditor

Überprüfung des Datenschutzes im Rahmen von Datenschutzaudits

Im Rahmen eines Datenschutzaudits überprüfen wir die Einhaltung des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Das Audit kann sich auf einen definierten Teilbereich beschränken oder das gesamte Unternehmen umfassen.

Sie denken darüber nach, einen Ihrer Mitarbeiter zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen? Natürlich bilden wir als Datenschutzauditor auch Fachkräfte für Datenschutz aus. Der Nachweis der Fachkenntnis erfolgt nach einem 5-Tage Kurs dann vor dem TÜV. Die Ausbildung erfolgt entweder inHouse bei Ihnen oder extern bei uns.